Hofkirche Köpenick (Baptisten)

Instrumental- und Singkreis

„Alte und Junge sollen loben den Namen des Herrn“

Dieser alttestamentliche Aufruf aus Psalm 148, 12-13 ist seit über 30 Jahren Leitmotiv unserer Chorarbeit. Zu allen Zeiten waren die Musik und das Loblied Teile des Gottesdienstes. Auch unser Liedgut hat Anbetung, Lobpreis und evangelistisch-missionarische Inhalte.

Jeweils am 4. Sonntag im Monat wirken wir in unserem Gottesdienst mit, bringen Instrumentalstücke und Chorlieder zu Gehör und loben Gott gemeinsam oder im Wechsel mit der Gemeinde. Der vierstimmige Chor wird größtenteils von Streichern, Gitarren, (Quer-)Flöten und Klavier begleitet. Zum Repertoire gehören klassische und neuzeitliche Kompositionen bzw. Bearbeitungen. Mehrmals im Jahr sind wir mit unseren Programmen auch in anderen Gemeinden gern gesehene bzw. gern gehörte Gäste. So waren wir u. a. in Spandau, Neukölln, Friedrichshagen, im Seniorenzentrum Bethel Köpenick und auch in Krakau. Gemeinsames Musizieren mit anderen Chören und Gästen gibt uns Freude und neue Motivation. Neben dem Singen ist uns auch die Gemeinschaft untereinander wichtig.

Wer mitmachen und im oben genannten Sinne als Musiker oder Sänger aktiv sein möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.